Unterwegs im Bouldermekka Rocklands

Romy in “South African Railways” (7b+)

Die Rocklands in Südafrika sind ein Gebiet, wo wir beide schon lange einmal hinwollten. Viel gehört, viele Bilder gesehen und schon aus der Ferne begeistert. Jetzt, nachdem wir selbst dort waren, können wir nur sagen, dass unsere Erwartungen sogar noch übertroffen wurden. Die Rocklands machen ihrem Namen alle Ehre! Felsen in allen Richtungen so weit das Auge reicht und unzählige schöne Linien zum Bouldern. Dementsprechend hoch war selbstverständlich unsere Motivation, so viele Gebiete wie möglich zu erkunden und uns an den Bouldern zu versuchen. Dabei haben wir uns natürlich Klassiker wie “The Rhino” oder “The Hatchling” nicht entgehen lassen. Gerade solche auffälligen Blöcke, sind spannend, zu beklettern!

 

 

Good bouldering vibes by Florence

Neben dem Bouldern aber nicht zu vergessen ist der entspannte Lifestyle und die Atmosphäre, die die Rocklands ausmachen. In drei Wochen auf dem Campground lernt man so gut wie jeden mal kennen und findet immer neue Leute zum Bouldern. Das tolle daran ist, dass wirklich die ganze Kletterwelt in den Rocklands auf einem kleinen Campingplatz zusammenkommt und alle Boulderer den gleichen Lifestyle teilen und ausleben. Man macht neue Bekanntschaften und freut sich über die Erfolge der anderen. Sogar wenn man nicht selbst dabei war, denn man weiß, wie hart derjenige daran gearbeitet hat.

Unsere anfängliche Paranoia vor unerbetenen Skorpionen, Spinnen oder Schlangen nachts im Zelt hat sich auch nach ein paar Tagen gelegt, nachdem wir eingesehen haben, dass diese Tiere im Winter nicht aktiv sind. Letztendlich sind wir nur kleinen freundlichen Eidechsen und Springböcken begegnet.

Romy in “The Rhino” (7b+)
Florence in “The Rhino” (7b+)

Wie es immer so ist, verging unsere Zeit in den Rocklands wie im Flug.

Wir hatten eine tolle Reise und überlegen jetzt schon, wann wir wiederkommen, um unsere Projekte abzuhaken.

Unsere 3 persönlichen Highlights:
Romy: The Hatchling (7c+), A Tea with Elmarie (8a/+), Pinotage Sit (7c/+)
Flo: The Rhino (7b+), Stalker on the Horizon (7b+), Minki (7b)

Danke für die Fotos, Urs Leuthäuser.

Top Athleten vertrauen auf Mantle

Leidenschaft teilen. Erfahrungswerte verbinden. Professionell ausstatten. Wir sind dankbar in engem Kontakt mit namhaften Athleten zu stehen mit denen wir gemeinsam die Leidenschaft für den Klettersport ausleben können, um auf diese Weise gemeinsam innovative Produkte entwickeln und eine professionelle Ausstattung gewähren zu können.

Zu den Mantle-Athleten