Johanna Klein

„ Ich bin die Jojo und klettere seit Frühjahr 2017. Davor habe ich 5 Jahre Geräteturnen als Leistungssport, unter anderem im deutschen Jugendnationalkader, betrieben. Ich liebe die Vielfalt, die mir das Klettern bietet: einerseits kann ich mich bei Wettkämpfen mit anderen Athleten messen und herausfordern - andererseits kann ich viel Zeit in der Natur am Fels zusammen mit Freunden verbringen und mich einfach mal nur auf mich und den Boulder konzentrieren. Der Nervenkitzel bei Wettkämpfen hat mich früh gepackt (beim Turnen schon). Das Klettern lebe und liebe ich seit dem ersten Moment und freue mich was die nächsten Jahre so bringen werden. “

Johannas
Wettkampferfolge

  • EYC Bouldern Soure (POR) 2021, Platz 4 (Juniorinnen)
  • EYC Bouldern Graz (AUT) 2021, Platz 12 (Juniorinnen)
  • Mehrere Treppchenplätze Bayrische Jugendmeisterschaften 2018 und 2019
  • 3. Platz Deutscher Jugendcup Speed 2019, Kempten
  • 6. Platz Deutsche Meisterschaft Speed 2019, Hamburg

Johannas
Erfolge am Fels

  • Bouldern:
  • Souvenir (8a), im ersten Durchstiegsversuch, Chironico (CH)
  • Niviuk (8a), Silvretta (AUT)
  • Schattenkrieger (8a), Silvretta (AUT)
  • The bomb is explosion (8a), Magic Wood (CH)
  • Natural ites (7c+), Magic Wood (CH)
  • Sportklettern:
  • Einige 9 und 9+ Routen im Frankenjura
Mehr über Johanna bei Digital Rock

Johanna
über Mantle

„ Ich habe nicht besonders viel verschiedenes Chalk ausprobiert, denn direkt am Anfang habe ich das Mantle Chalk entdeckt und war sofort überzeugt. Es hat für mich die beste Konsistenz - nicht zur hart/bröcklig, aber auch nicht zu pulverig/fein - einfach die goldene Mitte! Es erinnert mich außerdem an die Art Chalk, die ich auch schon beim Turnen geliebt habe :) – Liebe auf den ersten Grip ;) “

Fragen an Johanna

Wie verbringst du normalerweise deine Freizeit?

Die meiste Zeit verbringe ich natürlich mit Trainieren, doch wenn ich mal ein Wochenende finde, geht’s ab zum Bouldern an den Fels. Nach 4 Jahren turnhallefreien Jahren , habe ich vor Kurzem das Turnen wieder für mich entdeckt – denn ich liebe es immer noch Doppelsaltos und Schrauben zu drehen oder mich einfach mal wieder auf den Schwebebalken zu stellen und ein freies Rad oder einen Salto darauf zu machen. Außerdem gebe ich zweimal in der Woche in der Boulderwelt Kidskurse und möchte den Kindern die Freude am Klettersport weitergeben.

Gib uns einen „Fun-Fact“ über dich oder ein Ereignis in deiner Kletterlaufbahn.

Wenn ich vor einem Boulder stehe kommen mir so viele Ideen in den Kopf, wie ich ihn klettern könnte, dass ich mich manchmal gar nicht entscheiden kann. ;)

Was sind deine langfristigen und/oder kurzfristigen Ziele?

Kurzfristig möchte ich Erfahrungen auf möglichst vielen internationalen Wettkämpfen sammeln und meine erste 8b am Fels bouldern. Langfristig möchte ich bei Boulder Weltcups vorne dabei sein und viele Bouldergebiete auf der ganzen Welt besuchen und viele schwere Felsprojekte abhaken können. Gerne möchte ich auch viele neue Freundschaften mit anderen kletterbegeisterten Leuten schließen. Das Wichtigste für mich jedoch ist, die Leichtigkeit und Freude am Klettern nicht zu verlieren und immer mit Herz dabei zu bleiben.

Top Athleten vertrauen auf Mantle

Leidenschaft teilen. Erfahrungswerte verbinden. Professionell ausstatten. Wir sind dankbar in engem Kontakt mit namhaften Athleten zu stehen mit denen wir gemeinsam die Leidenschaft für den Klettersport ausleben können, um auf diese Weise gemeinsam innovative Produkte entwickeln und eine professionelle Ausstattung gewähren zu können.

Zu den Mantle-Athleten