Florence Grünewald

„ Ich bin die Flo, bin 19 Jahre alt und habe gerade 2017 mein Abi gemacht! Ich klettere jetzt leidenschaftlich seit 9 Jahren, also fast der Hälfte meines Lebens. Seit ich 12 bin nehme ich hauptsächlich an Wettkämpfen teil, genieße aber dennoch auch jede Minute draußen am Fels. Mein Ehrgeiz verteilt sich auf alle 3 Disziplinen des Kletterns. Dadurch gestalte ich mein Training ebenfalls sehr abwechslungsreich und bleibe motiviert neue Übungen und Bewegungen kennenzulernen. “

Florences
Wettkampferfolge

  • Deutsche Meisterin Speed 2017 (Damen)
  • Westdeutsche Vizemeisterin Bouldern 2017 (Damen)
  • Deutsche Vizemeisterin Overall 2016 (Jugend A)
  • 3. Platz Deutscher Leadcup 2016 (Damen)
  • Hessische Meisterin Bouldern 2016 (Jugend A)
  • 3. Platz Deutscher Leadcup 2016 (Damen)
  • 1. Platz Deutscher Jugendcup Bouldern 2015 (Jugend A)
  • 3. Platz European Youth Cup Speed Edinburgh 2013 (Jugend B)

Florences
Erfolge am Fels

  • Bouldern:
  • Supersupernova 8a, Magic Mood
  • Höhenrausch (7b+), Magic Wood
  • Crazy Horse (7b), Fontainebleau
  • Kalorienmonster (7c), Magic Wood
  • Alta (7c), Fontaineblau
  • Sportklettern:
  • Fata Morgana (8a), Leonidio
  • OAKA I.C. (8a), Leonidio
  • Humidity Lesson (7c), Leonidio
  • Bread and Salt (7c), Leonidio
  • Booz (7c), Leonidio
  • Mr.Magoo (7c), Leonidio
  • Helter Skelter Ext. (7c), Leonidio
Mehr über Florence bei Digital Rock

Florence
über Mantle

„ Dass ich mich mit Mantle-Chalk wohlfühle, wusste ich in dem Moment als ich den Topgriff meiner ersten 8a in Leonidio in der Hand hatte. Ich brauchte mir während der ganzen Tour keine Gedanken um den perfekten Grip oder vermeintlich schwitzende Hände machen, da dieses Chalk mir einfach von Anfang an ein sicheres Gefühl und einen natürlichen Grip gegeben hat. “

Fragen an Florence

Wie verbringst du normalerweise deine Freizeit?

Neben meinem regelmäßigen Training für die Wettkampfsaison mehrmals in der Woche, fahre ich auch gerne mal für ein paar Tage an den Fels und suche mir Projekte die mich inspirieren über mich hinauszuwachsen. Außerdem habe ich vor ab April diesen Jahres mein Studium zu beginnen, nachdem ich jetzt ein ganzes Jahr an viele Orte gereist bin um draußen Klettern und Bouldern zu gehen.

Gib uns einen „Fun-Fact“ über dich oder ein Ereignis in deiner Kletterlaufbahn.

Nach meinem letzten Schultag als quasi die Lernphase für mein Abitur beginnen sollte, war ich erstmal so motiviert in einen Boulderurlaub nach Marrokko zu fahren, dass ich vor lauter Euphorie versehentlich 2 Flüge gebucht habe. Da es mir danach nichtmehr möglich war den Flug zu stornieren, blieb mir nur eine Möglichkeit: Ich musste mir noch einen zweiten Reiseort suchen und den Flug umbuchen um nicht unnötig Geld zu verschwenden für einen Flug den ich nicht wahrnehmen würde. So entschloss ich mich für weitere 10 Tage direkt vor meiner Abifeier nach Albarracín zu fliegen um mich bei viel zu schlechten Bedingungen im Hochsommer die Boulder hochzuschwitzen :D. Trotz meiner damaligen Unfähigkeit einen ganz normalen Flug zu buchen (:D), waren beide dieser Urlaube unvergesslich. Ich bereue also weder all die herrlichen Bouldertage, noch die Tage an denen ich bei frischer Luft auch mal auf dem Crashpad in der Sonne gelegen habe.

Was sind deine langfristigen und/oder kurzfristigen Ziele?

Langfristig verfolge ich auf jeden Fall das Ziel mein Kletterniveau allgemein zu verbessern und mich möglichst vor Verletzungen, besonders an meiner Schulter, fernzuhalten. Außerdem bin ich natürlich motiviert mir immer wieder neue Projekte am Fels zu suchen, sowohl beim Bouldern als auch am Seil.

Blogbeiträge von Florence

Mantle Athlet
Christoph Schweiger

  • 1. Platz Jugendeuropacup Graz
  • 2. Platz Jugendeuropacup Gesamtwertung 2016
  • 2. Platz Jugendeuropacup Soure

Christoph über Mantle

„ Für mich darf Mantle Chalk in keinem Training fehlen, weil er egal ob auf Volumen kleinen Crimps oder großen Slopern immer für optimalen Grip sorgt. “
Mehr über Christoph

Christoph Schweiger

Top Athleten vertrauen Mantle

Zu den Mantle-Athleten