Nicolas Falch

„ Ich bin seit Ende Oktober 2020 26 Jahre alt. Begeisterter Bergsportler (Kletterer, Canyonaut, Alpinist). Als professioneller Klettertrainer, Routensetzer und Canyoningguide habe ich meine Hobbys zum Beruf gemacht. Ich hoffe meine Freude am Bergsport aufrecht zu erhalten und an Menschen, die mit mir im Kontakt stehen, weiter geben zu können. “

Nicolas'
Erfolge am Fels

  • Bouldern:
  • Kaffeekränzchen (7C), FA, Winklen Berg, Österreich
  • Eine Reise die sich lohnt (7B), FA, Winklen Berg, Österreich
  • Falch Kiesling Kante (7B), FA, Winklen Berg, Österreich
  • Crocodile (7C), 2. Versuch, Tumpen, Österreich
  • Demon Roof (7B/+) 2.Versuch, Tumpen, Österreich
  • Sportklettern:
  • Muchito (8a), 6. Versuch, Silz, Österreich
  • Night Lights (8a), 3. Versuch, Niederthai, Österreich
  • Titty Twister (7c+), 5. Versuch, Niederthai, Österreich
  • Astoria (7c+), 2. Versuch, Chinesische Mauer, Österreich
  • Sugarbaby (7c+), 3. Versuch, Dschungel, Österreich
  • Mehrseillängen:
  • Fa-Mo´ser Gugg (7 obl.), 5 Seillängen; von unten eingerichtet und erstbegangen, Mieminger Kette, Österreich
  • Adventure Park (7+), 18 Seillängen, Mieminger Kette, Österreich
  • Dülfer - Totenkirchl Westwand (6- obl.), 18 Seillängen, Wilder Kaiser, Österreich
  • Spitzenstätter Scharnitzspitze Direkte Südwand (7), 6 Seillängen, Wetterstein, Österreich
  • Waffen und Drogen Scharnitzspitze (7+), 6 Seillängen, Wetterstein, Österreich

Nicolas
über Mantle

„ Mit dem Equipment von Mantle Climbing fühle ich mich wohl. Vor allem die robusten Seile mit feinem Handling geben mir Sicherheit. “

Fragen an Nicolas

Wie verbringst du normalerweise deine Freizeit?

Wenn möglich im Gebirge. Am liebsten und häufigsten mit dem Seil egal ob Einfach-, Halb-, oder Statikseil. Wenn ich nicht am Seil festgeknotet bin, stax ich mit meiner Bouldermatte am Rücken durch die Wälder. Sobald ein dickes, festes, weißes Leintuch über die Gipfel der Alpen gespannt wurde, bin ich auch sehr gern mit den Ski in den hintersten Täler und auf den unbekannteren Gipfel unterwegs. Diese Aktivitäten teile ich mittlerweile sehr gerne mit meiner jungen Familie.

Gib uns einen „Fun-Fact“ über dich oder ein Ereignis in deiner Kletterlaufbahn.

Ich bin kein Freund der Hitze (alles über 24°), deshalb konnte ich eine meiner ersten 7a´s nur in der Unterhose durchsteigen.

Was sind deine langfristigen und/oder kurzfristigen Ziele?

Persönlich: Kind erfolgreich großziehen. Immer Freude an meinem Beruf haben. 8a on sight im Sportklettern. Noch ein paar Boulder erstbegehen und Alpinrouten erschließen. Beruflich: Kid´s und Erwachsene für den Klettersport begeistern. AthletInnen in ihrer Kletterkarriere begleiten und probieren ihnen einen Weg zu ebnen, mit dem auch sie als Menschen und AthletInnen zufrieden sind. Ich möchte meinen aktuellen Weg weiter verfolgen und vielleicht die Routensetzerbranche etwas reformieren.

Top Athleten vertrauen auf Mantle

Leidenschaft teilen. Erfahrungswerte verbinden. Professionell ausstatten. Wir sind dankbar in engem Kontakt mit namhaften Athleten zu stehen mit denen wir gemeinsam die Leidenschaft für den Klettersport ausleben können, um auf diese Weise gemeinsam innovative Produkte entwickeln und eine professionelle Ausstattung gewähren zu können.

Zu den Mantle-Athleten