Friederike Petri

„ Was ich am klettern so mag, ist die Abwechslung zwischen den verschiedenen Bewegungsabläufen, und dass jede Route oder Boulder seinen eigenen, einzigartigen Stiel hat und unnachahmbar ist. Auch die Erfolgserlebnisse, wenn ich über die Grenze meines Könnens wieder einmal weiter hinaus gekommen bin, sind berauschend. Jede Woche kann ich mich neu auf die Zeit freuen, die ich mit Freunden beim Training verbringe. “

Friederikes
Wettkampferfolge

  • 3. Platz Deutscher Bouldercup Ispo
  • Bayrische Bouldermeisterin
  • Bayrische Jugendbouldermeisterin
  • Deutsche Jugendvizemeisterin im Bouldern

Friederikes
Erfolge am Fels

  • Sportklettern
  • Cosmic Casino 7c (am Auerwandl)
  • Erlkönig 7c (Pleitelwandl)
  • Schiffsbruch 7b+ (Zellerwand)
  • Estrenyelsdits 7b (Mallorca)
  • Bouldern:
  • Rhythmo (7c+), Magic Wood
  • Papa Chango (7c), Magic Wood
  • Minisex (7c), Magic Wood
  • Flechtenkante (7c), Silvretta
  • Höhenzone (7c), Magic Wood
  • From darkness to sunshine (7c), Magic Wood
  • Barre Fixe (7b+), Fontainebleau
  • C’est assis mais c’est Tassé 7a+ (Fontainebleau)
  • Joker 7a (Fontainebleau)
Mehr über Friederike bei Digital Rock

Friederike
über Mantle

„ Dank dem Mantle-Chalk gelingt es mir bei jeder Temperatur, trotz feuchten Fingern die Griffe festzuhalten und nicht durch rutschen an den Griffen zu scheitern. Seit ich Mantle-Chalk benutze, verbessert es den Grip auf flachen Slopern und kleinen Mikroleisten, sodass es auch in der Kletterleistung zu sehen ist. “

Fragen an Friederike

Wie verbringst du normalerweise deine Freizeit?

Du meinst wenn ich nicht gerade verchalkt vor einem Boulder rumlunger oder mir beim Training die Muskeln heiß laufen lasse? Denke meine Freizeit besteht aus 90% Bouldern, 5 % Nachdenken was ich als nächstes Bouldern möchte, 3% Planen meines nächsten Boulderurlaubs und 2% Eis essen. Das triffts ganz gut :)

Gib uns einen „Fun-Fact“ über dich oder ein Ereignis in deiner Kletterlaufbahn.

Da fällt mir auf Anhieb immer meine Aufkleber Aktion bei der Deutschen Bouldermeisterschaft in Friedrichshafen im Jahr 2014 ein. Ich bin im wirklich harten Damen Finale gebouldert und habe es in letzter Minute am dritten Boulder zum Top geschafft, das war schon sensationell genug. Ich weiß gar nicht mehr wie ich auf die Idee gekommen bin, aber aus irgendeinem inneren Antrieb raus, dem Publikum eine Show liefern zu können, habe ich als ich oben war meinen Boulderwelt Sticker vom T-Shirt abgezogen und direkt neben den Topgriff geklebt. Es war auch nicht nur das einzige Top für mich in dem Finale, sondern auch das Top das mich aufs Podium hinter Jule Wurm und Julia Winter katapultierte. Ist sicherlich nicht die sportlichste Action bei einem Wettkampf und ich werde bei einem zweiten mal sicherlich auch nicht mit einer mündlichen Verwarnung davon kommen, aber in der Situation war es gewiss für die Show und das Gerede danach wert.

Was sind deine langfristigen und/oder kurzfristigen Ziele?

Ich möchte soviel wie möglich an verschiedenen Bouldergebieten erkunden, andere Boulderer kennen lernen und mein Boulderlimit soweit es geht pushen und halten. Mich und die Sportart immer wieder von neuen Blickwinkeln betrachten, Grenzen überwinden und immer neue Aspekte des Boulderns kennen lernen. Ich möchte all mein Wissen, meine Leidenschaft zum Bouldern und die damit verbundene Mentalität teilen und verbreiten.

Blogbeiträge von Friederike

Mantle Athlet
Afra Hönig

  • 5.Platz EYC Bouldern, Meran (Jugend A)
  • 3.Platz Deutsche Meisterschaft Bouldern Berlin 2017
  • Süddeutsche Meisterin Bouldern Tübingen 2018

Afra über Mantle

„ Mantle Chalk hat einfach den besten Grip am Plastik und am Fels, da kann man dann auch an heißen Tagen durchaus kleine schmierige Griffe festhalten “
Mehr über Afra

Afra Hönig

Top Athleten vertrauen Mantle

Zu den Mantle-Athleten